Raumplanung Wohnen/ Essen/ Küche

Heute haben wir den Wohnbereich „Wohnen/ Essen/ Küche“ exakt geplant. Da es sich hier um einen großen Raum von ca. 40qm handelt und an Hand des Grundrisses sowie der Raumdarstellung in „SweetHome3D“ keine 1:1 Planung erfolgen konnte, haben wir die Ausstattung des Raumes mit Kreppband auf dem Boden sowie auch an der Wand abgeklebt.

Zunächst mussten wir das gesamte Styropor, welches bereits von Firma Heidelmeier für die anstehenden Arbeiten zum Fußbodenaufbau geliefert wurde an die Seite räumen, genauer gesagt haben wir die enorme Menge an abgepackten Styroporplatten im Flur bis unter die Decke gestapelt 😉


Anhand des Küchenplanes haben wir die Küchenzeile mit Kochinsel und die an der Wand stehenden Schränke abgeklebt. Anschließend haben wir die Lautsprecher hinter dem Sofa abgeklebt, dann das bereits vorhandene Sofa. Da wir bis heute zwar wussten, welche Wohnwand wir einmal haben möchten (Musterring – Serie „Portland“), aber nicht genau klar war aus welchen einzelnen Möbelstücken diese bestehen soll, haben wir uns den Produktkatalog von der Herstellerwebsite runtergeladen, in dem die Maße jedes Möbelstückes geschrieben sind. Somit konnten wir nahezu „Originalgetreu“ jedes Möbelstück und natürlich das TV (ja, Claus musste extra abkleben, ob ein 65″ großer TV auch noch passen könnte, bei 55“ kann man bestimmt nicht schon genug sehen ;-)))) und siehe da, es passt, Tag gerettet!) abkleben.

Tja und als wir das ganze schon mal so wohnlich „eingerichtet“ haben, haben wir es uns nicht nehmen lassen aus den Styroporpackungen eine Sitzgelegenheit herzurichten und auf dem „Sofa“ Probe zu sitzen und den Raum „mit Ausstattung“ auf sich wirken zu lassen.

Bei der Abmessung haben wir übrigens immer ab Fertigfußbodenoberkante gemessen, also erst 16cm abgemessen, dann die Maße des Möbelstückes. 😉

Veröffentlicht in Inneneinrichtung