Elektroinstallation in KW 46

In dieser Woche konnten wir die Elektroinstallationsarbeiten ein ganzes Stück voran bringen, sodass in der kommenden Woche noch Kleinigkeiten anfallen. Unter anderem wegen der Smarthomeausstattung und der zahlreichen Verlegung der Netzwerkkabel sind wir hier weit von einer „normalen“ Elektroinstallation entfernt und haben natürlich einen höheren Arbeitsaufwand sowie Materialverbrauch. Da es sich um einen Neubau handelt, planen wir hier lieber einige Steckdosen mehr als zu wenig. Genauso handhaben wir es auch mit der Netzwerkverkabelung. Hier haben wir z.B. auf Anraten unseres Elektrikers, Netzwerkkabel zum Kühlschrank sowie zur Waschmaschine verlegt. Möglicherweise werden wir in x-Jahren diesen Anschluss dort benötigen?!

Weiterhin haben wir in dieser Woche die Hausanschlüsse „fast“ erhalten. Die Grube ist geöffnet, nur hat das Unternehmen „vergessen“ den Wasseranschluss zu legen, demnach müssen diese in der kommenden Woche erneut tätig werden. Wir warten nun auf das örtliche Versorgungsunternehmen, welches uns dann den Elektroanschluss herstellen wird.

Wie immer sagen Bilder mehr als tausend Worte, seht selbst 😉

Veröffentlicht in Hausbau, Smarthome